Wenn du Orangen willst, such nicht im Blaubeerfeld

Meine Inspiration

Innerhalb der Geschichte von Wiedersehen im Das Café am Rande der Welt nahm ich stets Bezug auf das Buch der „Ahas!“, das die Hauptfigur erschaffen hatte. Individuelle Momente inspirierten Denkens, die sein Leben verändert hatten. Mit gefiel die Idee so gut, dass ich beschloss, ein Buch zu schreiben.

Dieses Buch wurde im Nr. 1 Bestseller – Wiedersehen im Das Café am Rande der Welt – angesprochen und ist ein Buch, das eine Vielzahl inspirierender Momente enthält. Man findet darin Lehren fürs Leben. Lehren über sich selbst. Ideen, Gedanken, Konzepte, Erkenntnisse und Inspiration …

Sie haben allesamt eins gemeinsam: Wenn man sie das erste Mal für sich entdeckt, produzieren Sie einen „Aha-Effekt“. Die meisten „Ahas“ sind weniger als eine Seite lang. Manche ein wenig länger. Und jeder Einzelne versprüht seine eigene besondere Energie.

Dies ist ein wundervolles Zufallsbuch. Ein Zufallsbuch über einen zufälligen wunderlichen Einfall, an einem zufälligen Zeitpunkt. Öffnen Sie das Buch an einer zufälligen Stelle und beginnen Sie, es zu lesen. Sie werden wahrscheinlich merken, dass das, was Sie auf diesen Seiten entdecken, genau das ist, was Sie für diesen Moment in Ihrem Leben brauchen.

Es steckt in Wirklichkeit ein klein wenig Mysterium dahinter. Wie das Buch, der Kopf, das Universum, eine höhere Macht… sich alle verbünden und dafür sorgen, dass es geschieht.

Aus irgendeinem Grund, aber es geschieht.

Viel Spaß!

Share this book