Was nützt der schönste Ausblick, wenn du nicht aus dem Fenster schaust

Meine Inspiration

Innerhalb der Geschichte von Wiedersehen im Das Café am Rande der Welt nahm ich stets Bezug auf das Buch der „Ahas!“, das die Hauptfigur erschaffen hatte. Individuelle Momente inspirierten Denkens, die sein Leben verändert hatten. Mit gefiel die Idee so gut, dass ich beschloss, ein weiteres „Ahas!“ Buch zu schreiben.

Ein frischer Blick für jeden Tag
Auf seinen Reisen, bei seinen Vorträgen, im Alltag: Stets hat John Strelecky ein kleines Buch dabei, in dem er seine Eingebungen und Erkenntnisse notiert. Seine inspirierenden Betrachtungen, Lebensweisheiten und Ideen können uns helfen, Antworten auf die großen Fragen des Lebens zu finden, und unser Leben auf eine positive Weise verändern.
»Obwohl wir alle auf unseren eigenen Abenteuertouren unterwegs sind, erkenne ich immer mehr Gemeinsamkeiten bei all unseren Reisen. Daher hoffe ich, dass die Inhalte auf diesen Seiten Ihnen in Ihrem Leben so gut weiterhelfen, wie sie mir in meinem Leben hilfreich waren. Lesen Sie dieses Buch am besten nach dem Zufallsprinzip. 
Schlagen Sie es an einem beliebigen Tag, in irgendeinem Moment auf einer beliebigen Seite auf. 
Während Sie lesen, was dort steht, werden Sie wahrscheinlich denken: ›Genau das kann ich heute gut brauchen.‹ Aus Erfahrung weiß ich, dass es funktioniert.« 
John Strelecky

Share this book